Nur Michael van Gerwen hat jemals im Finale der European Championship Darts eine höhere Doppelquote erzielt als Ross Smith

PDC
durch Sylke PuckMittwoch, 25 Oktober 2023 um 13:30
ross smith edgp23 1 6474447bb938a
Die European Championship beginnt am Donnerstag in der Dortmunder Westfalenhalle. Ross Smith geht dort als Titelverteidiger an den Start, nachdem er im letzten Jahr im Finale mit 11-8 zu stark für Michael Smith war.
Smith gewann im vergangenen Jahr die European Championship und damit gleich das erste große Turnier seiner Karriere. Und Smudger tat dies mit Stil, denn er hatte eine Doppelquote von nicht weniger als 48 Prozent.
Nur ein Spieler war jemals besser. Das war Michael van Gerwen im Jahr 2015, als er das Finale mit 11-10 gegen Gary Anderson gewann und dabei eine Doppelquote von 49 Prozent erzielte.
Klicken Sie hier, um Ihr eigenes Team für die Fantasy European Darts Championship zu erstellen. Preise im Wert von mindestens 250€!
Smith trifft als diesjähriger Titelverteidiger in der ersten Runde auf Ricardo Pietreczko. Van Gerwen, der das Turnier bereits viermal gewonnen hat, trifft in der ersten Runde auf Madars Razma.

Gerade In

Beliebte Nachrichten