Veenstra will Arbeit und Darts-Karriere weiter verbinden: "Das gibt Struktur"

Richard Veenstra, 41 Jahre alt, hat sich zum ersten Mal in seiner Karriere eine PDC Tour Card erspielt. Der Niederländer war zuvor hauptsächlich bei der BDO und der WDF aktiv.

Veenstra sicherte sich Mitte Januar bei der Q-School seine Tour Card für die nächsten zwei Jahre. "Das ist es, wofür du es tust. Man will sich immer mit den Besten vergleichen", sagte Veenstra gegenüber AD.nl.

Zunächst Fußball

Flyers spielte zunächst Fußball, riss sich aber im Alter von 25 Jahren beide Kreuzbänder. "Dann habe ich einfach angefangen, mehr Darts zu spielen. Und das hat sich von einem kleinen Hobby zu einem Beruf bei der PDC entwickelt."

Veenstra arbeitet derzeit noch in der Einkaufsabteilung eines Unternehmens der Luxusluftfahrtindustrie. Ob er noch nicht von seinem Sport leben kann? "Haha, nein, im Moment noch nicht. Dafür muss man sowieso unter die Top 32 der PDC kommen, dann fängt es erst richtig an, Spaß zu machen. Aber ich muss erst dorthin kommen. Mein Ziel ist es, innerhalb von zwei Jahren in die Top 64 zu kommen."

"Ich habe sehr viel Spaß bei der Arbeit", so Veenstra weiter. "Es ist auch leicht zu kombinieren, weil ich den Freiraum für Darts bekomme. Im Moment möchte ich das so beibehalten, man hat ja auch ein bisschen Struktur. Aber ich muss viel trainieren. Ich habe jetzt die Tour Card für die PDC für zwei Jahre, das wird also eine Menge Arbeit, aber wir werden sehen, wie es läuft.''

PDC-WM

Veenstra war in der Vergangenheit bereits Halbfinalist bei den BDO- und WDF-Weltmeisterschaften. Deshalb träumt er vom Alexandra Palace. "Irgendwann ist das das Ziel, aber dafür muss man sich erst einmal qualifizieren. Wenn ich es schaffe, hoffe ich, dass ich später auf die großen Namen treffe, das muss ich nicht in der ersten Runde tun. Aber erst einmal werde ich nur schön spielen, versuchen, es zur Weltmeisterschaft zu schaffen, und dann werden wir sehen, wie es weitergeht."

Lesen Sie mehr darüber:
PDC WDF BDO Q-School Richard Veenstra

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen