Van Gerwen begräbt das Kriegsbeil mit Noppert: "Er hat sich entschuldigt und ich respektiere das"

Michael van Gerwen hat sich problemlos für die zweite Runde der European Championship qualifiziert. Der 32-jährige Niederländer besiegte Boris Krcmar in der ersten Runde mit 6-2.

Van Gerwen hatte einen Average von über 100. "Ich hatte das Match die ganze Zeit unter Kontrolle, obwohl Boris sehr gut geworfen hat. Ich freue mich sehr über diesen Sieg. Von nun an werden wir auch auf zehn Gewinnlegs spielen, und dieses längere Format liegt mir besser. Ich fühle mich gut, und ich will bei diesem Turnier weit kommen", sagte van Gerwen.

Noppert

Die Nummer drei der Welt ging auch auf den Vorfall mit Noppert beim World Grand Prix ein, als dieser ihm vorwarf, absichtlich auf den Boden zu treten.

"Danny kam heute zu mir und entschuldigte sich dafür. Ich respektiere das und für mich ist dieser Vorfall abgeschlossen".

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments