Wright erleichtert nach dem Verbleib in der Premier League: "Es lag eine Menge Druck auf Durrant" | Dartsnews.de

Wright erleichtert nach dem Verbleib in der Premier League: "Es lag eine Menge Druck auf Durrant"

Peter Wright hat nicht bis zur Judgement Night gewartet, um sich einen längeren Verbleib in der Premier League Darts zu sichern. Am achten Spieltag besiegte er Glen Durrant mit 7:1, so dass die Nummer 9 der Rangliste, Rob Cross, nicht mehr zu ihm aufschließen kann.

"Das ist eine große Erleichterung", eröffnet Wright gegenüber Sky Sports. "Bei diesem Spiel gab es eine Menge Druck. Darüber hinaus war es sehr schwierig zu sehen, wie ein großer Champion wie Glen Durrant mit sich selbst kämpfte. Ich hoffe, dass er bald wieder zu seinem normalen Niveau zurückfindet."

Wechseln der Darts

Wright warf wieder einmal mit verschiedenen Darts. "Da sollte sich aber niemand einmischen, ich wähle jeden Morgen aus, welchen Satz ich an diesem Tag werfen werde. In letzter Zeit habe ich immer mehr Kritik daran gehört, aber die Leute sollten nicht vergessen, was ich in meiner Karriere gewonnen habe, das macht man nicht, wenn man nicht weiß, was man tut", so Wright abschließend.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments