Jeff Smith qualifiziert sich zum zweiten Mal in dieser Saison für die Darts WM

Jeff Smith hat am Samstag den CDC Continental Cup in New York gewonnen. Mit diesem Titel verdiente sich The Silencer eine Einladung zur PDC Darts Weltmeisterschaft.

Der kanadische Dartspieler hatte sich bereits über die Pro Tour für die Darts-Weltmeisterschaft qualifiziert. Smith ist nun einer der internationalen Qualifikanten für die WM, was bedeutet, dass die Spieler unter ihm in der Pro Tour Rangliste einen Platz nach oben rücken. Jason Lowe ist der Glückliche, der einen virtuellen WM-Platz hat. Smith wird bei den Weltmeisterschaften gegen einen der Pro-Tour-Spieler antreten, was ihm ein schwierigeres Los beschert.

Der ehemalige Lakeside-Finalist war im Finale des Qualifikationsturniers zu stark für Jacob Taylor (8-6), nachdem er sich auch gegen Chuck Puleo (5-2), Adam Sevada (6-5) und David Cameron (7-6) als zu stark erwiesen hatte. Mit diesem Titel hat sich Smith auch für die US Darts Masters 2022 qualifiziert, was für ihn zweifellos die Motivation war, an diesem Event teilzunehmen.

CDC Continental Cup

Viertelfinale

Kiley Edmunds 6-3 Danny Lauby

Jacob Taylor 6-5 Gary Mawson

Jeff Smith 6-5 Adam Sevada

David Cameron 6-2 Leonard Gates

Halbfinale

Jacob Taylor 7-5 Kiley Edmunds

Jeff Smith 7-6 David Cameron

Finale

Jeff Smith 8-6 Jacob Taylor

Lesen Sie mehr darüber:
PDC PDC Darts Weltmeisterschaft Jeff Smith

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments