Josh Rock hofft, dem jüngsten Erfolg von Peter Wright beim Grand Slam of Darts nacheifern zu können: "Er hat das ganze Jahr über nicht seine besten Darts gespielt und dann ein Major gewonnen"

PDC
durch Sylke PuckDonnerstag, 16 November 2023 um 16:00
josh rock gsod23 5 65554d87bbe90
Zum ersten Mal in seiner Karriere steht Josh Rock in einem Viertelfinale eines großen TV-Turniers der PDC. Die nordirische Nummer eins besiegte Krzysztof Ratajski am Mittwochabend mit 10-5.
Nachdem er vor dem Beginn des Grand Slam of Darts 2023 das ganze Jahr über kein einziges TV-Match gewonnen hatte, stellt dieser Lauf für Rock eine deutliche Verbesserung seiner Ergebnisse dar, auch wenn er mit seinem Leistungsniveau noch nicht ganz zufrieden ist. "Ich denke, mein Jubel hat alles gesagt", sagte er nach dem Spiel. "Ich wusste, dass ich noch nie ein Viertelfinale auf einer großen Bühne erreicht hatte, aber ich habe es geschafft, die Nerven zu behalten und den Sieg zu holen, also bin ich glücklich. In der Gruppenphase war ich nicht in Bestform, also wusste ich, dass ich mich gegen Krzysztof steigern musste, und das habe ich getan."
NEU: LIVE SCORE Grand Slam of Darts. Klicken Sie hier!!
In seiner Pressekonferenz nach dem Spiel ging Rock näher darauf ein, wie sehr ihn der Druck, dieses erste Major-Viertelfinale zu erreichen, in der Schlussphase des Matches beschäftigte. "Es ging mir durch den Kopf, weil ich dachte: 'Du hast noch nie ein Viertelfinale bei einem Major erreicht'. Ich hätte also ein 10-Dart Leg haben sollen, um es hinter mich zu bringen, aber ich habe es vermasselt und das hat sich im nächsten Leg ausgewirkt, aber zum Glück habe ich mich unter Kontrolle und konnte gewinnen."
Mit Verweis auf seine schlechte TV-Form in diesem Jahr glaubt Rock nicht, dass das irgendeine Bedeutung dafür hat, ob er beim Grand Slam den Gesamtsieg holen kann oder nicht. "Schaut euch Peter Wright an, er hat das ganze Jahr über nicht seine besten Darts gespielt und dann ein Major (die European Championship, Anm. d. Red.) gewonnen, vielleicht kann ich das auch", schätzt Rocky ein.
"Die Leute reden jetzt vielleicht wieder über mich, aber das stört mich nicht. Ich hatte das schon in meinem ersten Jahr in der PDC, wo sie über mich gesprochen haben. Jetzt sind es Luke Littler und Gian van Veen, also sollen sie den Ruhm haben."

Gerade In

Beliebte Nachrichten