Kevin Doets ärgert sich über WM-Auslosung: "Gleich im ersten Spiel der Weltmeisterschaft, das will doch keiner"

PDC
durch Sylke PuckDonnerstag, 30 November 2023 um 10:00
kevin doets r1 gdo23 2 64fb2819ad858
Kevin Doets wird sein Debüt bei der diesjährigen PDC Darts Weltmeisterschaft geben. Der 25-jährige Niederländer wird in der ersten Runde auf den Amerikaner Stowe Buntz treffen.
Beim letzten Grand Slam of Darts erreichte Buntz noch überraschend das Viertelfinale. "Ich habe ihn dort spielen sehen und er hat sich sehr gut geschlagen", sagte Doets gegenüber Viaplay. "Aber eigentlich ist es egal, gegen wen man in der ersten Runde spielen muss, ich gehe einfach von meiner eigenen Stärke aus."
Dennoch war Doets mit der Auslosung nicht ganz zufrieden. "Ich muss gleich im ersten Spiel der Weltmeisterschaft spielen, was niemand wirklich will. Aber gut, es ist wie es ist, und ich werde mich sehr gut vorbereiten."
Der Sieger des Duells zwischen Doets und Buntz wird später am Abend gegen den amtierenden Weltmeister Michael Smith antreten.
Für Doets steht bei der Weltmeisterschaft übrigens viel auf dem Spiel. Er liegt derzeit auf Platz 66 der Weltrangliste, wobei die besten 64 nach der Darts WM ihre Tour Card behalten.

Gerade In

Beliebte Nachrichten