Anderson hart zu sich selbst nach dem Sieg: "Ich gebe mir selbst zwei von zehn Punkten für dieses Match" | Dartsnews.de

Anderson hart zu sich selbst nach dem Sieg: "Ich gebe mir selbst zwei von zehn Punkten für dieses Match"

Gary Anderson hat seinen ersten Sieg in der Premier League erzielt. Am zweiten Spieltag besiegte er den Portugiesen José de Sousa mit 7:5.

"Bis zum 4:1 habe ich dieses Match genossen, aber danach wurde es spannend", eröffnet Anderson bei Online Darts. "In den letzten Monaten hatte ich in fast jedem Match eine Down-Phase, das muss ich unbedingt loswerden, um wieder große Turniere gewinnen zu können. Deshalb gebe ich mir für dieses Match nur eine Note von zwei von zehn."

Anderson hatte auch ein paar nette Worte für seinen Gegner. "Ich liebe es, José beschäftigt zu sehen. Er hat einen besonders schönen Wurf und wirft jedes Mal genau dasselbe. Er ist wirklich ein Vorbild für andere."

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments