Clemens zieht mit Sieg über Veenstra in die zweite Runde der Players Championship 16 ein, Pietreczko ebenfalls weiter

PDC
Dienstag, 11 Juli 2023 um 14:30
gabriel clemens1 r1 edm23
Gabriel Clemens hat sein erstes Match bei der Players 16 mit Erfolg hinter sich gebracht. Der German Giant besiegte Richard Veenstra mit 6-3.
Ein Average von 101,62 war dem Deutschen für seinen Sieg definitiv eine Hilfe. So ging er mit 5-0 in Führung, nachdem er unter anderem zwei schöne 14-Darter und ein Break in 15 Darts gespielt hatte.
Nun schien es, als sei Veenstra aus seiner „Erstarrung“ erwacht. Ein 11-Darter, den er mit zwei 180ern begann, und ein Break in 15 Darts, gekrönt von einem 108er Highfinish, ließ ihn auf 5-3 herankommen. Ein Hold in 14 Darts brachte dem Niederländer das 5-3, bevor Clemens mit einem Leg in 14 Darts den Sack zu machte.
In der zweiten Runde trifft Clemens entweder auf Danny van Trijp oder Brian Raman.
Auch Ricardo Pietreczko hat sich in die zweite Runde gespielt. Pikachu nahm Damain Mol mit 6-4 aus dem Turnier und wird in der Runde der letzten 64 entweder gegen Bradley Brooks oder John O’Shea antreten.
Große Namen, die ebenfalls weiter sind, sind unter anderem Luke Woodhouse, Andrew Gilding. Daryl Gurney, James Wade, Simon Whitlock, Brendan Dolan, Stephen Bunting und Steve Beaton.
Gary Anderson wurde von Jules van Dongen mit 3-6 geschlagen, Raymond van Barneveld verlor sein Match gegen Arron Monk mit 4-6. Auch für Chris Dobey ist das Turnier bereits beendet. Er unterlag Boris Krcmar mit 5-6.

Tweet not found

The embedded tweet could not be found…

Gerade In

Beliebte Nachrichten