Die 16. Auflage des Grand Slam of Darts in Zahlen zusammengefasst

Am vergangenen Wochenende wurde die sechzehnte Auflage des Grand Slam of Darts ausgetragen. Dieses Turnier wurde schließlich von Michael Smith gewonnen, der Nathan Aspinall im Finale mit 16-5 besiegte. Der Statistiker Philipp Wolff fasste das Ereignis in Zahlen zusammen.

Insgesamt wurden 63 Spiele ausgetragen. Nicht weniger als 24 Mal wurde ein Average von über 100 erreicht, während der Turnieraverage bei 95,17 lag. Allerdings war das Niveau in der K.O.-Phase (97,46) deutlich höher als in der Gruppenphase (93,15).

Insgesamt wurden 435 Punkte (171+) geworfen, von denen nicht weniger als 402 die Höchstpunktzahl 180 erreichten. Die Gesamtdoppelquote lag bei 38,81 Prozent, während 69 Fianishes von 100 oder mehr geworfen wurden, von denen 170 der höchste war. Dieses Checkout wurde von Luke Woodhouse und Joe Cullen geworfen.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen