"Es ist großartig, für den Dartsport werben zu können. Ich fühle mich wie ein echter Botschafter für unseren Sport" - Gerwyn Price am kommenden Wochenende in Aktion bei den US Darts Masters

PDC
Freitag, 31 Mai 2024 um 8:00
gerwyn price 2
Gerwyn Price befindet sich derzeit in New York, wo der Waliser an diesem Wochenende bei den US Darts Masters in Aktion treten wird. In der ersten Runde wird er auf Jules van Dongen treffen.
Price war auch letztes Jahr bei den US Darts Masters dabei, wo er im Viertelfinale mit 4-6 gegen Luke Humphries verlor. "Die Atmosphäre war fantastisch", sagte der 39-jährige Waliser. "Es ist ein kultiger Veranstaltungsort. Dass jemand wie ich, der aus einem kleinen Dorf in Wales stammt, im Madison Square Garden spielen kann, zeigt, wie weit dieser Sport gekommen ist."
Letzte Woche war Price bei den Premier League Darts Play-offs nicht dabei, hatte sich aber über den Finalsieg von Luke Littler gefreut. "Er ist bereits ein großartiger Botschafter und er spielt erst seit etwa fünf Monaten in der PDC. Die Fans haben sich sehr verbessert und wir haben ein größeres Publikum, seit er mitspielt. Ich denke also, dass es nur besser und besser werden kann."
"Hoffentlich kann er weiterhin so gut spielen, denn das schafft Interesse für eine neue Generation von Fans", fügte Price hinzu. "Es kommen auch viele junge Leute nach - hoffentlich werden noch mehr Luke Littlers zur PDC kommen."
<br>

Botschafter
Price sieht sich selbst als Botschafter für den Sport, vor allem bei den World Series of Darts. "Ich reise um die Welt", sagt er. "Vor allem nach Amerika, nach New York, um diesen Sport besser zu fördern."
"Ich habe in den letzten Jahren ein enormes Wachstum gesehen, und viele kanadische und amerikanische Spieler auf die Pro Tour kommen . In den USA gibt es noch viel Raum für Verbesserungen und in den kommenden Jahren wird der Sport weiter wachsen und hoffentlich so groß werden wie in Großbritannien."
"Wir kommen nach New York, wir waren in Las Vegas, wir waren in Dubai. Anfang des Jahres waren wir in Bahrain. Es ist großartig, Teil der PDC zu sein und sie so gut wie möglich zu fördern."