"Das war ein Flop erster Klasse" - Martijn Kleermaker kehrt ohne Sieg nach Hause zurück

PDC
durch Sylke PuckMittwoch, 15 November 2023 um 10:00
michael van gerwen martijn kleermaker 6554019744bda
Martijn Kleermaker konnte auch sein drittes Gruppenspiel beim Grand Slam of Darts nicht gewinnen.
Kleermaker, der zuvor seine ersten beiden Gruppenspiele verloren hatte, unterlag in seinem letzten Spiel gegen Michael van Gerwen mit 4-5. "Ich hatte in all meinen Matches Chancen, aber wenn man sie nicht nutzt, hat man es einfach nicht verdient", sagte ein ehrlicher Kleermaker zu Viaplay.
NEU: LIVE SCORE Grand Slam of Darts. Klicken Sie hier!!
"Ich konnte mich noch auf 4-2 absetzen und dann könnte man meinen, dass etwas drin ist, aber meine Triple fielen einfach nicht", so The Dutch Giant weiter. "Ich war die ganze Zeit auf der Suche nach meinem besten Level. Es gab Chancen, weil Michael nicht in Bestform war. Das war wirklich ein Flop erster Klasse."
Kleermaker hatte vor diesem Turnier angedeutet, dass dies wahrscheinlich sein letztes großes Turnier für eine sehr lange Zeit sei. In der Tat fällt es dem 32-jährigen Niederländer immer noch schwer, seine Vaterschaft mit seiner Dartkarriere zu vereinbaren. Ende dieses Monats wird er jedoch seine Chance beim Qualifikationsturnier für Tour Card Inhaber nutzen, bei dem noch einige Plätze für die kommende Weltmeisterschaft zu vergeben sind.

Gerade In

Beliebte Nachrichten