Preisgeldaufteilung bei der PDC Darts WM 2023 mit 2.500.000 Pfund im Preispool

PDC
Dienstag, 03 Januar 2023 um 20:55
Sid Waddell Trophy
Die Darts WM 2023 soll vom 15. Dezember 2022 bis zum 3. Januar 2023 im Alexandra Palace in London ausgetragen werden. Bei diesem Turnier werden Preisgelder in Höhe von bis zu £2.500.000 ausgeschüttet.
Die 96 Teilnehmer des Hauptturniers erhalten ein Preisgeld von mindestens £7500, wobei ein Sieg in der ersten Runde diesen Betrag auf 15.000 erhöht. Den Top 32 der Setzliste, die in der zweiten Runde antreten, ist dieser Betrag also bereits garantiert.
Bereits das Erreichen der dritten Runde bringt 25.000 Pfund ein, mit dem Erreichen des Achtelfinales steigt das Preisgeld auf 35.000 Pfund. Den Viertelfinalisten werden ohnehin 50 000 Pfund gutgeschrieben, während ein Platz im Halbfinale 100.000 einbringt. Der Verlierer des PDC Darts Weltmeisterschaft-Finales erhält £200.000. Der neue Weltmeister erhält einen Scheck über 500.000 Pfund, umgerechnet etwa 580.000 Euro.
Preisgeldverteilung bei der PDC Darts Weltmeisterschaft 2023
Ergebnis - Preisgeld
(Insgesamt: £2.500.000)
Sieger (1) £500.000
Verlierer des Finales (1) £200.000
Halbfinalist (2) £100.000
Viertelfinale (4) £50.000
Achtelfinale (8) £35.000
Dritte Runde (16) £25.000
Zweite Runde (32) £15.000
Erste Runde (32) £7500