Ricardo Pietreczko steht mit Sieg über Jonny Clayton im Halbfinale der Belgian Darts Open

PDC
Sonntag, 10 März 2024 um 19:35
ricardo pietreczko 2
Ricardo Pietreczko ist am Sonntagabend der Sprung ins Halbfinale der Belgian Darts Open gelungen. Damit bleibt seine Hoffnung auf einen zweiten European Tour Titel am Leben, nachdem Pikachu seinen Walisischen Gegner überrschend deutlich mit 6-2 hat besiegen können.
Dank eines Breaks lag Pietreczko schnell mit 3-0 in Führung, bevor Clayton mit einem 15-Darter auf 3-1 verkürzen konnte. Es folgten drei weitere Holds, wobei der gebürtige Berliner das 5-2 mit einem 15-Darter auf seinem Konto gutschrieb.
Das finale Leg hatte etwas Verhextes. Bereits nach drei Aufnahmen war Clayton mit 80 Restpunkten im Finishbereich, konnte es aber über drei weitere Aufnahmen hinweg nicht schaffen, diese zu löschen. Pietreczko, der nach 12 Darts bei 137 stand, nutzte die ihm angebotene Chance und breakte in der sechsten Aufnahme zum Matchgewinn.
Im Halbfinale trifft Pietreczko entweder auf Luke Littler oder Jermaine Wattimena. Dieses Match wird später am Abend ausgetragen.

𝗣𝗜𝗞𝗔𝗖𝗛𝗨 𝗣𝗨𝗡𝗜𝗦𝗛𝗘𝗦 𝗧𝗛𝗘 𝗙𝗘𝗥𝗥𝗘𝗧 🇩🇪 Ricardo Pietreczko punishes an average of just 80.8 and 18% on the doubles from a lacklustre Jonny Clayton to move into his second successive European Tour semi-final! #BDO24

Image
37
Reply

Gerade In

Beliebte Nachrichten