Spielplan Grand Slam of Darts 2023: Fünf Jahre nach dem hitzigen Finale stehen sich Price und Anderson am Mittwochabend erneut gegenüber

PDC
durch Sylke PuckMittwoch, 15 November 2023 um 8:00
gpga 6553da9c7a0c1
Sechzehn Spieler sind noch im Rennen um den Finalsieg beim Grand Slam of Darts. Die letzten vier Tage waren für die Gruppenphase reserviert, wobei die beiden besten Spieler jeder Gruppe in die K.O.-Phase aufsteigen werden.
Am Mittwochabend werden die ersten vier Duelle der zweiten Runde ausgetragen. Dann allerdings ohne Titelverteidiger Michael Smith. Der Weltranglistenerste war der größte Name, der die Gruppenphase nicht überstand.
Krzysztof Ratajski war mitverantwortlich für das Ausscheiden von Michael Smith. Der Pole hatte am Sonntag mit 4-5 gegen Smith verloren, erhöhte aber am Montagabend den Druck mit einem deutlichen 5-1-Sieg über Nathan Girvan. James Wade gab Bully Boy dann den letzten Stoß, indem er den Weltmeister mit 5-1 besiegte. Wade wurde damit auch Gruppensieger, während Ratajski Zweiter der Gruppe A wurde.
Neu: LIVE TICKER Grand Slam of Darts klicken Sie hier
Der Polish Eagle wird im Achtelfinale auf Josh Rock treffen. Der Nordire wurde Gruppensieger der Gruppe B, ohne wirklich gut zu spielen. Alle seine Averages waren niedriger als 92, aber Rocky hatte hohe Siege über Chris Dobey (5-2), Jonny Clayton (5-1) und Berry van Peer (5-1). Es wird das achte Aufeinandertreffen zwischen Ratajski und Rock sein. Letzterer hat fünf der bisherigen sieben Duelle gewonnen.
Wade wird auf die Nummer zwei der Gruppe von Rock, Chris Dobey, treffen. Die beiden Engländer trafen auch bei Dobeys großem Durchbruch beim Grand Slam of Darts im Jahr 2016 aufeinander. Damals schaffte es Hollywood überraschend bis ins Viertelfinale. Dort setzte Wade seinem Turnier ein brutales Ende, indem er Dobey mit 16-5 besiegte. Im direkten Duell führt The Machine mit 6-4, aber beim diesjährigen World Matchplay holte Dobey ein 10-8 gegen seinen Landsmann.
Das Top-Ereignis am Mittwochabend ist das Duell zwischen Gerwyn Price und Gary Anderson, eine Wiederholung des entgleisten Grand Slam-Finales von 2018. Nach einem hitzigen Match holte sich Price seinen ersten Major-Titel, indem er Anderson mit 16-12 besiegte. The Iceman verdiente mit diesem Finalsieg 110.000 Pfund, musste aber laut Disziplinarausschuss eine Geldstrafe von 11.500 Pfund zahlen, weil er den Sport in Verruf gebracht hatte. Anderson kam mit einer Verwarnung davon, obwohl er Price auf der Bühne geschubst hatte.
Inzwischen hat sich das Verhältnis zwischen dem Waliser und dem Schotten wieder etwas normalisiert. Außerdem befinden sich beide Spieler in Topform. Price erzielte in der Poolphase Averages von 110 und 112, während Anderson ein starkes drittes Poolmatch ablieferte und in diesem Jahr drei Players Championship-Titel holte. Außerdem hat Anderson in diesem Jahr alle seine Begegnungen mit Price gewonnen, und The Flying Scotsman führt in der Gesamtbilanz mit 12-11.
Das letzte Spiel des Abends findet zwischen Luke Humphries und Ryan Searle statt, die als zwei gute Freunde gelten. Die beiden Engländer reisen oft gemeinsam zu Turnieren und verbringen auch sonst viel Zeit miteinander.
Bezeichnend war auch Humphries' Reaktion, nachdem es Searle am Montagabend gelungen war, einen 9-Darter zu werfen und sich damit für die K.O.-Phase zu qualifizieren. Cool Hand Luke stürmte in Searles Interview bei Viaplay, um ihn kurz zu umarmen. Humphries hatte eine sorglose Gruppenphase. Cool Hand Luke gab nur vier Legs gegen Steve Lennon (2), Gary Anderson (1) und Dirk van Duijvenbode (1) ab und erzielte außerdem drei Averages über 100.
Im direkten Aufeinandertreffen liegen Humphries und Searle eng beieinander. Humphries führt mit 8-7 gegen Heavy Metal, wobei das Momentum auch bei Cool Hand Luke zu liegen scheint. Er hat vier der letzten fünf Begegnungen gewonnen.

Spielplan Grand Slam of Darts 2023

Mittwoch, 15. November (ab 20:00 Uhr)
Zweite Runde (4x)
Josh Rock v Krzysztof Ratajski
James Wade v Chris Dobey
Gerwyn Price v Gary Anderson
Luke Humphries v Ryan Searle

Gerade In

Beliebte Nachrichten