Verteilung der Preisgelder bei den Belgian Darts Open 2022 mit einem Preisgeld von £140.000

Vom 23. September bis zum 25. September stehen in Wieze die Belgian Darts Open auf dem Programm. Bei diesem PDC European Tour-Turnier wird ein Preisgeld von £140.000 ausgeschüttet.

Allen Qualifikanten werden £1.000 garantiert, während die besten 16 Spieler der Platzierungsliste der Belgian Darts Open ohnehin £2.000 erhalten. Diese 16 Spieler müssen jedoch ihr erstes Spiel in der zweiten Runde gewinnen, damit das Preisgeld auch tatsächlich für die Weltrangliste und andere Ranglisten berücksichtigt wird.

Qualifikanten, die ihr erstes Spiel gewinnen, erhalten außerdem ein Preisgeld von zweitausend Pfund. Für die Drittplatzierten gibt es 3.000 Pfund, während die Viertelfinalisten mit 5.000 Pfund nach Hause gehen. Die Halbfinalisten erhalten mindestens 6500 Pfund, und für das Erreichen des Finales gibt es fünfstellige Beträge.

Der Gewinner des zwölften PDC European Tour-Turniers der Saison wird mit 25.000 Pfund nach Hause gehen. Auf den Zweitplatzierten der Belgian Darts Open warten 10.000 Pfund.

Verteilung der Preisgelder bei den Belgian Darts Open 2022

Gewinner: £25.000

Zweiter Platz: £10.000

Halbfinalisten: £6500

Viertelfinalisten: £5.000

Verlierer der dritten Runde: £3000

Verlierer der zweiten Runde: £2000

Insgesamt: £140.000

Lesen Sie mehr darüber:
PDC Preisgeld Belgian Darts Open

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen