Lisa Ashton besiegt Scott Mitchell bei der Senioren-Weltmeisterschaft mit einem Whitewash; John Henderson zu stark für Kevin Painter

WSDT
Samstag, 17 Februar 2024 um 16:10
<br>
Lisa Ashton sorgte bei der World Seniors Darts Championship 2024 für Aufsehen, als sie Scott Mitchell mit 3-0 nach Sätzen aus dem Turnier warf.
Ashton hatte bereits in der ersten Runde mit 3-2 in Sätzen gegen Michael Huntley gewonnen, was ihr erster Sieg gegen einen Mann bei einem Fernsehturnier war. Die Lancashire-Rose hatte offenbar den Dreh raus und ließ Mitchell abblitzen.
Mitchell eröffnete das Spiel mit einem 11-Darter im ersten Set, konnte aber in den nächsten beiden Legs die Doppel nicht treffen. Ashton traf die Doppel und holte sich dann das Set mit einem 14-Darter.
Mitchell ging auch im zweiten Satz in Führung, und nachdem Ashton mit einem 15-Darter zum 1-1 ausglich, ließ das Doppel Mitchell erneut im Stich. Ashton nutzte den Vorteil und gewann den zweiten Satz mit 3-1. Auch den dritten Satz gewann die vierfache Weltmeisterin mit 3-1.
Zuvor war John Henderson bei der World Seniors Darts Championship in die Runde der letzten Acht eingezogen. Der erste Satz ging noch mit 3-1 an seinen Gegner Kevin Painter, aber danach war es Henderson, der seine Chancen auf den Doppeln am besten nutzte. Der Schotte gewann drei Sätze in Folge, so dass am Ende ein 3-1 auf der Anzeigetafel stand.

Gerade In

Beliebte Nachrichten