Anderson besiegt Bunting und bestätigt die zweite Runde des World Matchplay

Die zweite Runde des World Matchplay 2021 steht fest: Gary Anderson ist nach einem komfortablen 10:5 Sieg über Stephen Bunting durch.

Vor dem Spiel sah es auf dem Papier nach einem schweren Spiel aus, aber Bunting konnte nicht an seine zuletzt gute Form anknüpfen und Anderson setzte sich am Ende durch, um ein Unentschieden gegen Nathan Aspinall zu erreichen.

Es war ein langsamer Start des Duos, aber Anderson führte früh mit 3:2 gegen Bunting und baute diese Führung auf 4:2 aus, obwohl er nur einen Average von 85 hatte.

Aber während Anderson immer besser wurde, stagnierte Bunting und zur Pause lag Anderson bald mit 7:3 in Führung, während "The Bullet" nur einen Average von 79 hatte.

Er gab es Anderson aber nicht und trotz eines Average von nur 84 holte er sich zwei weitere Legs, um es mit 8:5 interessant zu machen. Aber Anderson beendete das Spiel einfach mit 10:5

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments