Clemens und Suljovic qualifiziert für den World Grand Prix 2021

Mensur Suljovic und Gabriel Clemens haben sich über die Pro Tour Order of Merit für die Teilnahme am World Grand Prix qualifiziert.

Die ersten acht Spieler der Weltrangliste sind automatisch qualifiziert und haben einen garantierten Status in der Auslosung. Zudem besteht die Möglichkeit, sich über die Pro Tour Order of Merit zu qualifizieren.

Beim diesjährigen Double-in-Double-out-Turnier treten einige Debütanten an. Diese sind Martijn Kleermaker, Damon Heta, Luke Humphries, Ross Smith, Callan Rydz und Darius Labanauskas.

Der World Grand Prix wird vom 3. bis 9. Oktober in Leicester ausgetragen. Im letzten Jahr wurde das Turnier von Gerwyn Price gewonnen, der van Duijvenbode im Finale schlug.

Qualifiers PDC Order of Merit

1. Gerwyn Price

2. Peter Wright

3. Michael van Gerwen

4. James Wade

5. Dimitri van den Bergh

6. Gary Anderson

7. José de Sousa

8. Dave Chisnall

-----

Michael Smith

Nathan Aspinall

Rob Cross

Krzysztof Ratajski

Joe Cullen

Jonny Clayton

Glen Durrant

Stephen Bunting

Qualifiers Pro Tour Order of Merit

Brendan Dolan

Damon Heta

Dirk van Duijvenbode

Luke Humphries

Ryan Searle

Danny Noppert

Ross Smith

Gabriel Clemens

Mensur Suljovic

Vincent van der Voort

Callan Rydz

Martijn Kleermaker

Ian White

Daryl Gurney

Mervyn King

Darius Labanauskas

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments