"Er hat alles geworfen und ich spiele einfach mit etwas weniger Selbstvertrauen" - Zweite Runde ist für Dirk van Duijvenbode bei der Dutch Darts Championship Endstation

PDC
Sonntag, 26 Mai 2024 um 11:00
dirk van duijvenbode
Für Dirk van Duijvenbode ist bei der Dutch Darts Championship in der zweiten Runde Schluss. Der Titan verlor mit 3-6 gegen Josh Rock.
Van Duijvenbode konnte nicht anders, als sich mit der Meisterschaft des jungen Nordiren abzufinden. "Er hat sehr gut gespielt", eröffnete er. "Bei mir lief es zu Beginn des Matches etwas weniger, aber am Ende erreichte ich ein gutes Niveau."
"Aber es war zu spät, und über das ganze Spiel hinweg war es heute Abend nicht gut genug. Das ist nicht zu bestreiten."
<br>
Van Duijvenbode in Aktion bei der Dutch Darts Championship
Kein Selbstvertrauen
Van Duijvenbode hatte in den letzten Monaten mit Verletzungen zu kämpfen. "Vielleicht ist es einfach die Phase, in der ich mich gerade befinde. Ich spiele ohne viel Selbstvertrauen, und das sind die paar Prozente, die einem fehlen, um es spannend zu machen."