Klose, Gotthardt und Wenig erreichen am zweiten Tag der europäischen Q-School-Finals das Viertelfinale

Kai Gotthardt, Daniel Klose und Lukas Wenig haben am zweiten Tag des Finales der European Q-School noch die Chance auf eine PDC Tour Card.

Diese drei deutschen Darter qualifizierten sich für das Viertelfinale. Gotthardt gewann im Achtelfinale gegen Toni Alcinas mit 6-4.

Daniel Klose besiegte überraschend mit 6-2 Karel Sedlacek, Lukas Wenig zog mit einem 6-4-Sieg gegen Vladimir Andersen in das Viertelfinale ein. In diesem trifft er auf Jimmy Hendriks, Gotthardt tritt gegen Brian Raman an und Klose gegen Kevin Doets.

Der Gewinner dieses Turniers erhält eine PDC Tour Card. Das Gleiche gilt für alle Tagesgewinner vom 12. bis 15. Januar. Außerdem können durch Siege in den letzten 64 Runden Punkte für die Q-School Order of Merit gesammelt werden. Durch dieses Ranking werden nach vier Spieltagen weitere elf Tour Cards vergeben.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments