Michael van Gerwen erreicht das Halbfinale der Dutch Darts Championship mit einem überzeugenden Sieg über Danny Noppert

PDC
Sonntag, 26 Mai 2024 um 19:54
<br>
Michael van Gerwen hat sich bei der Dutch Darts Championship einen Platz in der Runde der letzten Vier gesichert. Mighty Mike ließ seinem Landsmann Danny Noppert im Viertelfinale keine Chance und triumphierte mit 6-1.
Van Gerwen kommt im Moment gut durch das Turnier. In seinen ersten beiden Spielen hatte er nur ein Leg verloren. Der Spieler aus Vlijmen hatte das Turnier mit einem 6-0 Sieg über Kevin Doets und einem 6-1 Sieg über Chris Dobey begonnen.
Das erste Leg war das schlechteste des Spiels, ging aber dennoch mit einem 19-Darter an van Gerwen. Nachdem Noppert mit einem 112er Finish zum 1-1 ausgeglichen hatte, machte Mighty Mike mit einem 14-Darter das 2-1. Noppert vergab dann zwei Chancen zum 2-2, bevor van Gerwen mit einem 16-Darter auf 3-1 davonzog.
Ein 13-Darter brachte dann das 4-1. Danach konnte auch Noppert nichts mehr ausrichten. Van Gerwen warf im sechsten Leg ein 126er Checkout zur 5-1-Führung, bevor er das Spiel mit einem 14-Darter beendete.
Im Halbfinale wird Jonny Clayton der nächste Gegner des 35-jährigen Niederländers sein. Im ersten Viertelfinale zeigte Clayton, dass er für Ryan Searle mit 6-2 viel zu stark war.