Neuling, der eine Tour Card besitzt, wird nach einem tödlichen Brand in einem Gasthof zu gemeinnütziger Arbeit und einer Gefängnisstrafe auf Bewährung verurteilt

Callum Goffin hatte sich Anfang des Monats bei der Q-School überraschend eine PDC Tour Card erspielt, aber es blieb abzuwarten, ob er seine Tour Card auch nutzen kann.

Der Waliser stand am Montag zusammen mit seiner Mutter vor Gericht, weil er an einem tödlichen Brand in einem Gasthof in Morecambe beteiligt war, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen.

Goffin und seine Mutter wurden wegen Verstoßes gegen die Sicherheitsvorschriften in dem Café verurteilt. Als sich eine Propangasflasche entzündete, waren die Notausgänge geschlossen und es gab keine Notbeleuchtung. Dadurch konnten sich die beiden Opfer nicht mehr rechtzeitig befreien.

Der Sohn, der hinter der Theke arbeitete, wurde zu einer sechsmonatigen Haftstrafe auf Bewährung und 200 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Die Mutter von Darter Goffin erhielt eine härtere Strafe. Sie wurde als Hauptverantwortliche angesehen und muss eine achtmonatige Haftstrafe auf Bewährung verbüßen.

Lesen Sie mehr darüber:
PDC Q-School

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen