Smith müht sich bei der Darts WM bis ins Halbfinale

PDC
durch Sylke PuckSonntag, 01 Januar 2023 um 17:25
cazoo pdc wc michael smith 2023 0123
Michael Smith hat sich durch einen Sieg über Stephen Bunting für das Halbfinale der PDC Darts Weltmeisterschaft qualifiziert. Bully Boy nutzte seine Chancen besser als sein Landsmann und siegte mit 5-3 in Sätzen. Der Engländer wird am Montagabend in der Runde der letzten Vier auf Gerwyn Price oder Gabriel Clemens treffen.
Der erste Satz war noch in Ordnung für Smith, der zwei 15-Darter und ein 85er-Finish warf und den ersten Satz mit 3-2 gewann. In den folgenden drei Sätzen war Bunting der bessere Spieler, aber The Bullet gewann nur einen dieser drei Sätze.
Bunting holte sich den zweiten Satz dank eines hervorragenden 160er-Finishs mit 3-0, verpasste dann aber zu viele Doppelfelder. Unter anderem vergab er drei Chancen zur 2-0-Führung im dritten Satz und vergab auch eine Chance aus 101.
Im vierten Satz vergab Bunting dann drei Chancen zum 2-2, woraufhin er das fünfte Leg selbst hätte beginnen können. Smith nutzte dies erneut aus und erhöhte auf 3-1. Der Grand Slam-Champion gewann dann den fünften Satz mit 3-0 und war nur noch einen Satz vom Sieg entfernt.
Bunting erholte sich kurz und kämpfte sich auf 4-3 heran. Im achten Satz wurde Bunting jedoch sofort gebreakt und vergab anschließend drei Chancen auf ein Rebreak. Smith warf dann 82 zum 2-0 aus. Bunting traf dann die Doppel 18 zum 1-2, vergab dann aber zwei Darts auf die Doppel 16 zum 2-2. Ein fataler Fehlwurf, denn Smith warf seinen zweiten Matchdart in die Doppel 10, um sie zu beenden.

Gerade In

Beliebte Nachrichten