Nijman gewinnt den NDB-Ranglistentitel unmittelbar nach seiner Rückkehr nach der Sperre wegen Match-Fixing

Andere
Montag, 06 März 2023 um 14:00
Wessel Nijman
Wessel Nijman gewann am Sonntag das Herrenturnier beim NDB-Ranking in Wijchen. Für Nijman war es das erste offizielle Turnier nach einer einjährigen Sperre.
Nijman wurde 2020 für fünf Jahre - davon zweieinhalb auf Bewährung - gesperrt, nachdem er in einen Skandal um Spielmanipulationen (Match-Fixing) bei einem Online-Dart-Wettbewerb verwickelt war. Diese Sperre lief Ende Februar aus.
So konnte Nijman sein Comeback bei den NDB Open Rivierenland geben. Er schlug auf seinem Weg zum Titel Jeremy van der Winkel (4-0), Salmon Renyaan (4-3), Martijn Dragt (5-1), Dennie Olde Kalter (5-2) und Ryan de Vreede (2-1 in Sätzen) mit einem Average von 105 in einem seiner Spiele und viele denken, dass der ehemalige Development Tour Sieger bei der Q-School 2024 wieder auftaucht.
Herren - NDB Open Rivierenland
Viertelfinale
Dennie Olde Kalter 5-0 Alan Halfmouw
Wessel Nijman 5-1 Martijn Dragt
Corné Groeneveld 5-2 Johan van Velzen
Ryan de Vreede 5-3 Ivo Leeksma
Halbfinale
Wessel Nijman 5-2 Dennie Olde Kalter
Ryan de Vreede 5-4 Corné Groeneveld
Finale (best of 3 sets)
Wessel Nijman 2-1 Ryan de Vreede