(VIDEO) Die Stars der MODUS Super Series spielen mit umgedrehtem Board Darts

MODUS
Dienstag, 04 Juni 2024 um 19:00
2024 06 04 18 45 16 video facebook
MODUS Super Series beschloss, einige ihrer Spieler zu einer Herausforderung einzuladen, die sicherlich verwirrend war, da sie Darts verkehrt herum spielen mussten, wobei das Board verändert wurde.
Normalerweise zielt man auf den oberen Teil des Boards, aber dieses war umgedreht, so dass die 20 dort war, wo normalerweise die 3 ist, und die Nachbarfelder 5 und 1 sind dort, wo normalerweise die 19 und die 17 sind. Daran muss man sich also erst einmal gewöhnen. Dem Callerer, Owen Binks und sogar den Spielern, die deshalb anders zählen müssen, macht das nichts aus.
Natürlich waren Chris Mason und Matthew Edgar keine Fans davon und meinten, dass es keine gute Idee wäre, eine MODUS Super Series Woche auf der Grundlage dieser Herausforderung zu veranstalten. Andy Davidson und Andreas Harrysson setzten zu Beginn eine 20-Dart-Marke, der aber schon bald von Bradley Brooks und Beau Greaves unterboten wurde. Letztere war die erste, die bei der Challenge eine 180 warf und technisch gesehen die Doppel 1 treffen musste, wo normalerweise die Doppel 19 steht.
Conor Heneghan und Ciaran Teehan standen sich ebenfalls gegenüber, bevor sie die drei Gewinner zusammenbrachten, um ein Neun-Dart-Werfen auf der Bühne zu veranstalten. Wer setzt sich durch? Finden Sie es im folgenden Video heraus.