Anderson sagt Überraschungssieger des World Matchplay voraus: "Van Gerwen wird das Turnier nicht gewinnen"

Gary Anderson eröffnete sein World Matchplay am Montagabend mit einem leichten 10-5-Sieg über Stephen Bunting.

Doch der Schotte war mit seiner Leistung überhaupt nicht zufrieden. "Es war wertlos. Zeitweise ging es gut, aber eine Minute später flogen die Darts wieder in alle Richtungen. Das nächste Mal werde ich zu meinen alten Darts zurückkehren. Sie liegen so gut in der Hand, aber vielleicht sind sie ein paar Gramm zu leicht", sagte Anderson auf der anschließenden Pressekonferenz.

Überraschender Turniersieger

Anderson gewann 2018 das World Matchplay und erreichte letztes Jahr das Finale. Dann verlor er im Finale gegen Dimitri van den Bergh. Der Flying Scotsman glaubt auch in diesem Jahr nicht an einen Turniersieg und erwartet einen Überraschungssieger.

"Wird Michael van Gerwen das Turnier gewinnen? Nein. Werde ich es gewinnen? Vielleicht auch nicht. Peter Wright? Wahrscheinlich nicht. Ich denke, wir werden in diesem Jahr einen neuen Sieger haben'', sagte der zweifache Weltmeister.

Lesen Sie mehr darüber:
PDC World Matchplay Gary Anderson

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments