Clayton gewinnt leicht gegen Durrant: "Schwierig zu sehen, wie sehr er sich abmüht" | Dartsnews.de

Clayton gewinnt leicht gegen Durrant: "Schwierig zu sehen, wie sehr er sich abmüht"

Jonny Clayton hat einen guten Start in seine erste volle Premier League Saison hingelegt. Nach einem Draw gegen Peter Wright am Eröffnungstag, war er am Dienstagabend zu stark für Glen Durrant, 7:3.

Clayton ging gegen den unterdimensionierten Durrant schnell mit 6:1 in Führung, hatte aber Mühe, das Spiel zu Ende zu bringen. "Vielleicht war ich am Ende etwas unkonzentrierter, aber es war auch schwierig zu sehen, wie Glen mit sich selbst zu kämpfen hatte."

''Eigentlich sollte ich mich davon nicht ablenken lassen, aber ich weiß, dass er viel besser sein kann als das, was er heute Abend gezeigt hat, und während des Matches wartet man die ganze Zeit darauf, dass er das zeigt. Glen ist aber ein Top-Spieler und ich bin sicher, dass er mit Top-Leistungen zurückkommen wird", sagte Clayton bei Online Darts.

Nächstes Spiel gegen De Sousa

Am nächsten Spieltag trifft Clayton auf den Portugiesen José de Sousa, der nach zwei Spieltagen einen Punkt hat. "Ich freue mich sehr auf dieses Spiel. Für mich ist die Premier League wirklich ein wahr gewordener Traum, ich genieße jedes Spiel."

Lesen Sie mehr darüber:
PDC Premier League Darts Jonny Clayton

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments