Die vier besten Talente erhalten von der PDC ein Geschenk, weil sie 9-Darter geworfen haben

Die PDC hat am vergangenen Wochenende vier Top-Talente ins Rampenlicht gerückt, die es geschafft haben, auf einer der PDC Circuits in diesem Jahr einen 9-Darter zu werfen.

Spieler, die bei einem PDC-Turnier außerhalb der Sichtweite der Kameras einen 9-Darter werfen, erhalten einen so genannten "silbernen 9-Dart-Pin". Gian van Veen gelang es Anfang des Jahres bei einem Qualifikationsturnier der European Tour ein perfektes Leg zu werfen.

Luke Littler und James Beeton lieferten sich bei der Development Tour 2023 einen 9-Darter. Jurjen van der Velde hat übrigens sehr lange auf seinen Pin warten müssen. Er warf bereits 2022 einen 9-Darter auf der Development Tour, erhielt aber erst jetzt eine Erinnerung daran.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen