Luke Humphries erzielt beim Halbfinalsieg gegen Rob Cross in der Premier League Average von 113

PDC
Donnerstag, 07 März 2024 um 22:53
luke humphries 2
Luke Humphries warf einen explosiven Average von 113,71, seinen höchsten in einem im Fernsehen übertragenen Spiel, und erreichte mit einem 6-3 Sieg über Rob Cross das Finale der sechsten Premier League Darts Night in Brighton. Voltage selbst hatte einen Average von 108.
Humphries machte dort weiter, wo er bei seinem brillanten 6-2-Viertelfinalsieg gegen Gerwyn Price aufgehört hatte. Er eröffnete mit einem 13-Darter, bevor er einen 11-Darter und ein 130er-Checkout warf, um mit 3-1 in Führung zu gehen und ein Break zu erzielen.
Cross schaffte es, die nächsten beiden Legs zu gewinnen, darunter auch eine entscheidende 86 auf dem Bullseye. Voltage hatte beim 6-2-Sieg gegen einen unterdurchschnittlich spielenden Michael van Gerwen einen Average von 97 erzielt.
Aber Cool Hand Luke hielt durch und attackierte dann das Anwurfleg Cross' mit einem weiteren 11-Darter, bevor er die hochklassige Angelegenheit mit einem 87er Finish für sich entschied. Humphries wird im Finale des sechsten Abends entweder auf Luke Littler oder Michael Smith treffen, sein zweites Spiel in dieser Premier League.

Tweet not found

The embedded tweet could not be found…

Gerade In

Beliebte Nachrichten