Luke Humphries lobt seine Freundin nach dem Wochentitel: ''Ohne sie könnte ich nicht auf diesem Niveau spielen''

PDC
Freitag, 08 März 2024 um 12:45
luke humphries 1
Luke Humphries durfte den Pokal für den Gewinn des Wochentitels bei der sechsten Runde der Premier League Darts in Brighton am Donnerstagabend in Empfang nehmen.
Der amtierende Weltmeister erwies sich bei seinem Besuch in der südenglischen Stadt als Klassemann. Humphries gewann in seinem ersten Spiel mit 6-2 gegen Gerwyn Price und erzielte dabei einen Average von 105,50. Es folgte sogar ein 6-3-Sieg über Rob Cross mit einem Average von 113,71. Im Finale setzte sich Humphries gegen Michael Smith mit 6-3 durch, wobei er einen Average von "nur" 101,04 erzielte.
Anschließend bedankte sich Humphries bei seiner Freundin. ''Ohne sie wäre ich nicht in der Lage, auf dem Niveau zu spielen, auf dem ich spiele. Vor allem nicht bei einem so vollen Terminkalender bei der PDC", sagte der Weltranglistenerste.
Der Engländer lobte ihr Verständnis und ihre Opferbereitschaft, vor allem wenn es um die Erziehung des gemeinsamen kleinen Sohnes ging. "Ehrlich gesagt geht der ganze Ruhm an meine Freundin. Sie kann mich leicht dazu bringen, um 6 Uhr aufzustehen, um mich um meinen Sohn zu kümmern, der zu dieser Zeit aufwacht. Aber sie lässt mich ausschlafen, sie versteht also, wie wichtig das ist. Sie arbeitet unglaublich hart zu Hause. Ich arbeite unglaublich hart beim Dart. Für mich ist das sehr wichtig", sagt Humphries.