Ratajski zum ersten Mal im PDC-Halbfinale: "Das ist der größte Moment meiner Karriere"

Krzysztof Ratajski hat sich zum ersten Mal in seiner Karriere für das Halbfinale des World Matchplay qualifiziert. Der Polish Eagle war im Viertelfinale mit 16-8 zu stark für die Turnierhoffnung Callan Rydz.

"Ich bin sehr glücklich. Dieser Erfolg bedeutet mir sehr viel, es ist der größte Moment meiner Karriere. Die Erfahrung auf einer großen Bühne hat mir heute Abend gegen Callan definitiv geholfen. Aber es gibt noch Raum für Fortschritte, meine Doppel könnte viel besser sein", reflektierte Ratajski nach seinem Match.

Hitze

Wie schon in den vergangenen Tagen war es in den Wintergärten extrem heiß. "Normalerweise spiele ich gerne in einer kalten Halle, aber hier war es wirklich brütend heiß. Aber das ist für alle gleich, ich muss lernen, damit umzugehen", sagte der 44-jährige Pole.

Ratajski ist in England ganz auf sich allein gestellt. "Meine Frau kam immer zu großen Turnieren mit, aber ich habe oft früh im Turnier verloren. Deshalb haben wir gemeinsam entschieden, dass es besser ist, wenn sie zu Hause bleibt", sagt Ratajski lächelnd.

Lesen Sie mehr darüber:
PDC World Matchplay Krzysztof Ratajski

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments