Ricardo Pietreczko im Halbfinale der Belgian Darts Open 2024 gegen Luke Littler ausgeschieden

PDC
Sonntag, 10 März 2024 um 21:29
ricardo pietreczko gsod23 1
Das Halbfinale der Belgian Darts Open 2024 erwies sich für Ricardo als Endstation bei diesem PDC European Tour Turnier. Mit 7-3 war Luke Littler eine Nummer zu groß für den Nürnberger.
Littler begann das Match mit einem Break in 12 Darts und bestätigte dieses mit einem 13-Darter, bevor Pietreczko auf 2-1 herankommen konnte. Ein Break in 15 Darts brachte Pikachu den Ausgleich zum 3-3. Jedoch gelang es ihm nicht, dieses Break zu bestätigen, so dass Littler mit einem Break in 14 Darts und einem 14-Darter auf 5-3 davon zog.
Irgendetwas muss auf der Bühne vorgefallen sein, denn ab diesem Zeitpunkt spielte Pietreczko lustlos und es war ihm anzusehen, dass er wohl auf irgendetwas sauer war. Littler zeigte sich davon unbeeindruckt, breakte in 12 Darts zum 6-3, um abschließend bei eigenem Anwurf das Match nach Hause zu bringen.

𝗟𝗜𝗧𝗧𝗟𝗘𝗥 𝗥𝗢𝗠𝗣𝗦 𝗜𝗡𝗧𝗢 𝗧𝗛𝗘 𝗙𝗜𝗡𝗔𝗟 ☢️ Luke Littler coasts into the final of the Belgian Darts Open courtesy of a 7-3 victory over Ricardo Pietreczko with four 180s and a 102.4 average! #BDO24

Image
230
Reply

Gerade In

Beliebte Nachrichten