THROWBACK VIDEO: Taylor gewinnt Premier League Darts 2010 nach legendärem Finale mit zwei 9-Dartern

Am Donnerstag Abend werden die Playoffs der Premier League Darts in der O2 Arena ausgetragen. Vor diesem Finale blicken wir zurück auf besondere Momente während der Playoffs in der Vergangenheit.

Im Jahr 2010 schrieb Phil Taylor Geschichte, als er in den Playoffs der Premier League Darts zwei 9-Darter in einem Spiel warf.

The Power ist der einzige Dartspieler, der in einem im Fernsehen übertragenen Spiel zwei perfekte Legs geworfen hat. Der 16-fache Weltmeister traf im Finale auf James Wade. The Machine lieferte einen guten Kampf, aber dank zweier 9-Darter wurde das Finale mit 10-8 zu Gunsten von Taylor entschieden.

Neben The Power hat Michael van Gerwen auch schon einmal zwei 9-Darter in einem Spiel geschafft. Der gebürtige Vlijmener tat dies während eines Stream-Matches bei einem Pro Tour-Turnier.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen