Vandenbogaerde führt die europäische Q-School Order of Merit nach dem zweiten Spieltag an, Wenig und Klose in den Top 10

Von Mittwoch, dem 12. bis Samstag, dem 15. Januar, findet die letzte Phase der europäischen Q-School statt. Während dieses viertägigen Events können sich die Spieler Tour Cards für den PDC Circuit verdienen. Dies kann durch den Gewinn eines der vier Turniere oder durch die Q-School Order of Merit erreicht werden.

Dieses Ranking ist ein Rettungsanker für Spieler, die knapp am Tagessieg vorbeigeschrammt sind, aber über vier Tage konstant gute Ergebnisse erzielt haben. Die elf besten Spieler dieses Rankings nach vier Spieltagen erhalten außerdem eine PDC Tour Card für die Saison 2022-23.

Nach zwei Spieltagen liegen Mario Vandenbogaerde und Jules van Dongen mit jeweils sieben Punkten an der Spitze. Möglicherweise reicht das aus, um in dieser Woche unter die ersten 11 zu kommen. Der dänische Darter Vladimir Andersen hat mit sechs Punkten nach zwei Tagen ebenfalls eine hervorragende Ausgangsposition.

Lukas Wenig ist mit vier Punkten der bestplatzierte Deutsche. Daniel Klose hat mit drei Punkten auch noch gute Chancen, allerdings haben er und Gillian Koehoorn die gleiche Punktzahl wie Ricardo Pietreczko, Jimmy Hendriks, Danny Jansen, Kai Gotthardt, Roxy-James Rodriguez und Martijn Dragt.

Stand der europäischen Q-School Rangliste der Finalrunde nach dem zweiten Spieltag

Rang - Name - Punkte - Legdifferenz

1 Mario Vandenbogaerde 7 (+25)

2 Jules van Dongen 7 (+16)

3 Vladimir Andersen 6 (+15)

4 Damian Mol 4 (+17)

5 Lukas Wenig 4 (+16)

6 Kevin Doets 4 (+13)

7 Radek Szaganski 4 (+11)

8 Patrick van den Boogaard 4 (+9)

9 Daniel Klose 3 (+11)

10 Gillian Koehoorn 3 (+9)

11 Ricardo Pietreczko 3 (+7)

12 Jimmy Hendriks 3 (+6)

13 Danny Jansen 3 (+6)

14 Kai Gotthardt 3 (+5)

15 Roxy James Rodriguez 3 (+3)

16 Martijn Dragt 3 (+1)

17 Dennie Olde Kalter 2 (+14)

18 Toni Alcinas 2 (+13)

19 Wesley Plaisier 2 (+10)

20 Tony Martinez 2 (+10)

21 Andreas Toft Jorgensen 2 (+9)

22 Kenny Neyens 2 (+6)

23 Cristo Reyes 2 (+6)

24 Stefan Bellmont 2 (+5)

25 Derk Telnekes 2 (+4)

26 Steven Noster 2 (+3)

27 Karel Sedlacek 2 (+2)

28 Patrick Maat 2 (0)

29 Jeremy van der Winkel 1 (+10)

30 Kevin Blomme 1 (+10)

31 Krzysztof Kciuk 1 (+8)

32 Sebastian Bialecki 1 (+8)

33 Daniel Vogt 1 (+7)

34 Arjan Konterman 1 (+6)

35 Ronny Huybrechts 1 (+5)

36 Ryan De Vreede 1 (+5)

37 Chris Landman 1 (+5)

38 Christian Kist 1 (+3)

39 Steffen Siepmann 1 (+3)

40 Benito van de Pas 1 (+3)

41 Kristiaan de Boer 1 (+1)

42 Vincent Van der Meer 1 (+1)

43 José Marquês 1 (0)

44 Thibault Tricole 1 (0)

45 Dragutin Horvat 1 (0)

45 Jani Keskinarkaus 1 (0)

47 Fabian Stutz 1 (-1)

48 Rowby-John Rodriguez 1 (-1)

49 Franz Roetzsch 1 (-1)

50 Andy Bless 1 (-1)

51 Jurjen van der Velde 1 (-3)

52 Tomas Houdek 1 (-4)

53 Alexander Merkx 1 (-4)

54 Stefan Schroder 1 (-8)

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments