Verteilung der Preisgelder beim European Darts Grand Prix 2022 mit einem Preisgeld von £140.000

Vom 20. bis 22. Mai findet der European Darts Grand Prix in Stuttgart statt. Bei diesem PDC European Tour-Turnier wird ein Preisgeld von £140.000 ausgeschüttet.

Allen Qualifikanten werden 1.000 Pfund garantiert, während die besten 16 Spieler der Rangliste des European Darts Grand Prix ohnehin 2.000 Pfund erhalten. Diese sechzehn Spieler müssen jedoch ihr erstes Spiel in der zweiten Runde gewinnen, damit das Preisgeld für die Weltrangliste und andere Ranglisten berücksichtigt wird.

Qualifikanten, die ihr erstes Spiel gewinnen, erhalten außerdem ein Preisgeld von zweitausend Pfund. In der dritten Runde geht es um 3000 Pfund, während die Viertelfinalisten ohnehin mit 5000 Pfund nach Hause gehen. Die Halbfinalisten erhalten mindestens 6500 Pfund, und für das Erreichen des Finales gibt es fünfstellige Beträge.

Der Sieger des siebten PDC European Tour-Turniers der Saison wird mit 25.000 Pfund nach Hause gehen. Der Zweitplatzierte des European Darts Grand Prix erhält 10.000 Pfund.

Preisgeldverteilung European Darts Grand Prix 2022

Gewinner: £25.000

Zweiter Platz: £10.000

Halbfinalisten: £6500

Viertelfinalisten: £5.000

Verlierer der dritten Runde: £3000

Verlierer der zweiten Runde: £2000

Insgesamt: £140.000

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments