VIDEO: Der verrückte Satz zwischen Clayton und Price im Finale des World Grand Prix

Jonny Clayton gewann das Finale des World Grand Prix am vergangenen Samstag durch einen Sieg über seinen Landsmann und Titelverteidiger Gerwyn Price.

Ein Schlüsselmoment des Matches war ein verrückter dritter Satz, in dem Price einen Average von 115 hatte und den Satz dennoch verlor.

Der Iceman ging im dritten Satz in Führung, aber Clayton kam mit großartigen Finishes von 170 und 164 zurück. Price erzwang mit einem 72er Finish ein fünftes Leg, nach dem sich The Ferret mit einem 13-Darter das Set sicherte.

Dieser Satzgewinn brachte Clayton eine 3-0-Satzführung ein. Price gewann dann den vierten Satz, bevor Clayton den fünften und sechsten Satz für sich entschied und damit den endgültigen Sieg einfuhr.

Sehen Sie sich den beeindruckenden dritten Satz zwischen Clayton und Price im Video unten an.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments