Wright hat keine Lust, nach Minehead zu fahren: "Können die Leute dort normale Straßen bereitstellen?"

Am kommenden Wochenende stehen mit den Players Championship Finals die nächsten großen Turniere auf dem Programm. Peter Wright scheint jedoch nicht sehr begeistert zu sein.

Der 51-jährige Schotte sagte nach seinem verlorenen Finale beim Grand Slam of Darts, er hasse Minehead, wo traditionell die Players Championship Finals ausgetragen werden.

"Ich freue mich nicht darauf. Ich hasse Minehead, es ist einfach zu weit weg. Es sind dämliche Straßen, um dorthin zu gelangen. Wenn es heißt, dass es noch 50 Kilometer sind, braucht man noch zwei Stunden", so Wright gegenüber Online Darts.

"Die letzten 50 Kilometer sind einfach furchtbar", so Snakebite weiter. "Können die Leute dort keine normalen Straßen bauen? Für Dartfans ist es ein schöner Ort, und das ist das Wichtigste. Ich werde versuchen, dort für einige Überraschungen zu sorgen.''

Lesen Sie mehr darüber:
PDC Players Championship Finals Peter Wright

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments