Whitlock und van Dongen gemeinsam erfolgreich beim Doppel- und Mix-Triple-Turnier in Las Vegas

Kein Geringerer als der World Cup-Sieger Simon Whitlock spielte am vergangenen Wochenende bei den Las Vegas Open in den Vereinigten Staaten einige Turniere mit Jules van Dongen.

Das amerikanisch-australische Duo war gemeinsam recht erfolgreich. Unter anderem konnten sie das Herrenturnier gewinnen. Van Dongen und Whitlock gewannen im Finale mit 3-0 gegen Jason Watt und Jacob Taylor. Das letztgenannte Duo war übrigens im Halbfinale noch zu stark für das niederländische Paar Danny van Trijp und Damian Mol.

Van Dongen und Whitlock gewannen auch das Mixed-Tripel-Turnier. Sie taten dies zusammen mit Katie Falla, Whitlocks Freundin. Das Trio besiegte Trish Grzesik, Jim Widmayer und Elliot Milk im Finale mit 3-1.

Ergebnisse Las Vegas Open Doppel

Halbfinale

Jules van Dongen/Simon Whitlock 2-1 Kevin Yasenchak/Joe Hedrick

Jason Watt/Jacob Taylor 2-0 Danny van Trijp/Damian Mol

Finale

Jules van Dongen/Simon Whitlock 3-0 Jason Watt/Jacob Taylor

Ergebnisse Las Vegas Mixed-Triple

Halbfinale

Trish Grzesik/Jim Widmayer/Elliot Milk 2-1 Shea Cole/Paula Murphy/Danny Baggish

Jules van Dongen/Simon Whitlock/Katie Falla 2-1 Brenda Roush/Gary Brooks/Danny Pace

Finale

Jules van Dongen/Simon Whitlock/Katie Falla 3-1 Trish Grzesik/Jim Widmayer/Elliot Milk

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen