Brenton Lloyd sichert sich Qualifikation für Australian Darts Masters 2024

DPA
durch Nic Gayer
Sonntag, 18 Februar 2024 um 15:00
brenton lloyd
In der vergangenen Woche wurden die ersten Turniere der neuen Saison der Dart Players Australia ProTour gespielt. Brenton Lloyd sicherte sich mit dem Sieg des ersten Turniers die Qualifikation für die Australian Darts Masters 2024.
Am 10. und 11. Februar wurden in Warilla die ersten drei Turniere der DPA ProTour 2024 ausgetragen. Brenton Lloyd konnte sich an diesem Wochenende das meiste Preisgeld aller Teilnehmer erspielen und sich somit für die Australian Darts Masters 2024 im August qualifizieren. Nach seinem TV-Debüt bei den New South Wales Darts Masters im letzten Jahr wird dies seine zweite Teilnahme an einem World Series-Turnier sein.
Lloyd gewann gleich das erste Turnier des Wochenendes am Samstag. Im Halbfinale besiegte er den ehemaligen WM-Teilnehmer Mal Cuming, bevor er im Finale Harley Kemp mit 6-5 besiegte. Den höchsten Average beim ersten Turnier der neuen ProTour-Saison warf Brody Klinge mit einem Punkteschnitt von 110,51.
Das zweite Turnier des Wochenendes wurde von Brandon Weering gewonnen. Der 25-jährige Australier holte sich den Titel mit einem 6-4-Sieg über Robert Modra im Finale. Am Sonntag wurde das dritte Turnier des Wochenendes ausgetragen. Lloyd erreichte erneut das Finale, unterlag aber dem ehemaligen Tour Card-Inhaber Gordon Mathers mit 1-3 in Sätzen. Trotz seiner Finalniederlage kassierte Lloyd mit seinem letzten Platz genug Preisgeld, um sich die Teilnahme am World Series-Turnier in Wollongong zu sichern.
Im April werden die nächsten drei Turniere der DPA ProTour 2024 in Victoria ausgetragen. Hier wird sich entscheiden, welcher Spieler sich neben Lloyd für die Australian DartsMasters 2024 qualifiziert. Außerdem haben diese Turniere eine große Bedeutung für das Rennen um die WM-Plätze. Der Spieler, der am Ende der DPA ProTour-Saison die Rangliste anführt, darf im Dezember in den Alexandra Palace reisen.
DPA Pro Tour 1
Halbfinale
Brenton Lloyd 6-4 Mal Cuming
Harley Kemp 6-5 Brandon Weening
Finale
Brenton Lloyd 6-5 Harley Kemp
DPA Pro Tour 2
Halbfinale
Robert Modra 6-3 Dave Marland
Brandon Weening 6-2 Joe Comito
Finale
Brandon Weening 6-4 Robert Modra
DPA Pro Tour 3
Halbfinale
Gordon Mathers 3-1 Jeremy Fagg
Brenton Lloyd 3-1 Harley Kemp
Finale
Gordon Mathers 3-1 Brenton Lloyd