Auch Heta will an diesem Wochenende endlich bei einem Major glänzen: "Bin aber stolz auf das, was ich schon erreicht habe"

Damon Heta beginnt die Players Championship Finals am Freitag in Minehead als Erstgesetzter. The Heat wird in der ersten Runde gegen Ricardo Pietreczko antreten.

Heta war in diesem Jahr der regelmäßigste Spieler bei der Players Championship, einschließlich zweier Turniersiege. Bei den Majors schied er jedoch meist früh aus. "Ich werde mein Spiel immer auf Beständigkeit aufbauen, und wenn ich das auf den großen TV-Bühnen nicht zeigen kann, kann das entmutigend sein", gab der 35-jährige Australier zu.

Stolz

"Je mehr ich an Turnieren teilnehme, desto besser fühle ich mich und desto besser spiele ich", so Heta weiter. "Ich bin selbst mein größter Kritiker, aber ich bin so stolz auf das, was ich bisher erreicht habe."

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen