Chisnall verliert beim World Matchplay auch den Rekord an van den Bergh

Dave Chisnall verlor am Dienstagabend in der zweiten Runde des World Matchplay gegen Dimitri van den Bergh, aber The Dreammaker machte ihm auch auf einer anderen Ebene zu schaffen.

Van den Bergh verbesserte den 180er Rekord von Chisnall, den dieser 2015 aufgestellt hatte. Damals warf Chizzy dreizehn 180er in seinem Match gegen Jamie Caven.

Der Belgier schaffte gegen Chisnall vierzehn Würfe und stellte damit einen neuen Rekord beim World Matchplay auf.

Lesen Sie mehr darüber:
PDC World Matchplay Dimitri van den Bergh

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments