Schindler hofft auf Unterstützung der deutschen Fans bei der Darts WM: "Die Energie des deutschen Publikums gibt mir Kraft"

Bei der kommenden PDC Darts Weltmeisterschaft, die vom 15. Dezember bis zum 3. Januar in London stattfindet, tritt Martin Schindler erstmals als gesetzter Spieler an.

"Ich freue mich darüber, direkt in der zweiten Runde starten zu können", sagte Schindler im Interview mit der PDC Europe. "Das Highlight wird natürlich wieder die Stimmung im Ally Pally sein - es ist einfach etwas ganz Besonderes dort. Und auf den großen Support der deutschen Fans freue ich mich, die dieses Jahr wieder zahlreich in London vertreten sein werden."

Die deutschen Fans sind The Wall besonders wichtig: "Die Energie die vom deutschen Publikum kommt, gibt mir Kraft für meine Matches. Ich denke auch mein Walk-On Song hat seinen Teil zu den guten Leistungen beigetragen. Damit ist man direkt heiß, wenn man auf die Bühne kommt."

Abschließend faßt der Deutsche sein Jahr 2022 zusammen: "Ich denke ich kann mit dem Jahr sehr zufrieden sein. Viele starke Spiele auf der European Tour und Pro Tour, das Erreichen der Top 32 der Weltrangliste und die Qualifikation für nahezu jedes Major-Turnier sind eine gute Bilanz."

"Einzig die Performance auf den großen Major-Bühnen möchte ich nächstes Jahr noch verbessern und auch dort weit kommen", gibt er einen Blick in seine Pläne für das kommende Jahr.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen