Spielplan Donnerstagabend-Session Darts WM inklusive Anderson-Cross

Zum Abschluss der vierten Runde der PDC Darts Weltmeisterschaft kommt es am Donnerstagabend zu drei Spitzenspielen.

James Wade, der von vielen als Außenseiter auf den Einzug ins Finale gesehen wird, weil seine Seite der Auslosung jetzt weit offen ist, wird mit Martijn Kleermaker auf einen Spieler treffen, der seinen Traumlauf im Ally Pally fortsetzen möchte.

Peter Wright wird einer sein, auf den man achten muss, wenn es darum geht, welche Darts er benutzen wird. Werden es die Simon Whitlock-ähnlichen Barrels sein oder hat er seine Lektion gelernt und wird mit seinen Gold Elements auf die Bühne kommen.

Das ist ein ähnliches Ratespiel wie die Frage, welche Hemd- und Hosenkombination er bei seinem Walk on tragen wird. Wenn er falsch liegt, wird er königlich bestraft, denn Ryan Searle ist sein nächster Gegner.

"Heavy Metal" konnte sich in der letzten Runde gegen Danny Noppert durchsetzen und traf in seinem ersten großen Finale auf Wright, den er in einer hart umkämpften Angelegenheit besiegte.

Zwischen diesen beiden Begegnungen kommt es zum Match des Abends, wenn zwei ehemalige Weltmeister aufeinandertreffen.

Gary Anderson, ein zweifacher Sieger, trifft auf Rob Cross, der in einer Form spielt, die ihm einen zweiten Titel bescheren könnte. Ähnlich wie bei Wright waren Andersons Darts ein großes Gesprächsthema und der Schotte war wie immer nicht zufrieden mit seinen Leistungen.

Aber er trifft auf "Voltage", der sich in einer unglaublichen Form befindet und als Favorit in ein spannendes Match gehen könnte.

Spielplan für die Darts-Weltmeisterschaft 2022

Donnerstag, 30. Dezember

James Wade v Martijn Kleermaker

Gary Anderson v Rob Cross

Peter Wright v Ryan Searle

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments