Unentschieden für van den Bergh gegen Wade und verliert die Führung | Dartsnews.de

Unentschieden für van den Bergh gegen Wade und verliert die Führung

Dimitri van den Bergh spielte am Donnerstagabend in der Premier League Darts ein Unentschieden gegen James Wade. Das Unentschieden bedeutet, dass The Dreammaker die Führung nach Beinen an Nathan Aspinall verloren hat.

Dank eines starken Endspurts nach sechs Legs schien Van den Bergh einen weiteren Sieg in der Premier League einfahren zu können. Der Belgier ging mit einem 81er Finish mit 4:3 in Führung und warf dann einen 10-Darter und ein 160er Finish, um Wade mit 6:3 in Rückstand zu bringen.

Wade gab aber nicht auf und brach Van den Bergh im elften Leg mit einem 11-Darter zurück. Der Engländer roch Blut und hielt sein eigenes Leg, um ein Unentschieden zu forcieren.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments