Van den Bergh in Jubelstimmung nach dem Sieg über Chisnall: "Das war ein toller Kampf"

Dimitri van den Bergh hat mit einem hart erkämpften Sieg über Dave Chisnall am Mittwochabend die Runde der letzten Acht beim World Matchplay erreicht.

"Das war ein toller Kampf. Ein fantastisches Spiel'', reflektierte van den Bergh, der gegen Chisnall nicht weniger als vierzehn 180er werfen konnte. "Ich habe viele Doppel verpasst, aber weiter gekämpft. Zum Glück bin ich durchgekommen und habe gegen einen der besten Scoring-Spieler auf dem Circuit gewonnen."

Aufeinandertreffen mit dem Weltmeister

Der Titelverteidiger beim World Matchplay erwartet im Viertelfinale ein Aufeinandertreffen mit dem amtierenden Weltmeister Gerwyn Price. "Auch das wird ein fantastisches Spiel. Ich werde alles gegen Gerwyn geben."

''Hoffentlich kann ich gegen ihn ein bisschen besser werfen, vor allem bei den Finishes. Das Spiel gegen Chisnall hat mir viel Selbstvertrauen gegeben. Ich werde alles geben (gegen Price, Anm. d. Red.) und nicht aufgeben, bis das letzte Double geschlagen ist.''

Lesen Sie mehr darüber:
PDC World Matchplay Dimitri van den Bergh

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments