Dennie Olde Kalter überwindet die Nerven im ersten WDF WM-Spiel: "Was für ein unglaublich intensives Spiel das war"

WDF
durch Sylke PuckMontag, 04 Dezember 2023 um 14:00
dennie olde kalter 656d038db48e8
Dennie Olde Kalter startete gut in die WDF Weltmeisterschaft. Der 32-jährige Niederländer besiegte in der ersten Runde den Engländer Antony Allen mit 2-0.
Für Olde Kalter war dies sein Debüt bei der WDF Weltmeisterschaft. Er hat schon einmal an der BDO Weltmeisterschaft 2020 teilgenommen, als er im Achtelfinale mit 1-4 gegen Mario Vandenbogaerde verlor. "Ich war besonders nervös. Ich habe zwar einige Erfahrung, aber in Lakeside zu spielen ist doch etwas anders", sagte Olde Kalter.
"Darüber hinaus war es ein unglaublich intensives Spiel. Ich bin gut mit Antony befreundet und weiß, was er in den letzten Monaten durchgemacht hat, was es nicht leichter gemacht hat. Aber natürlich bin ich mit diesem Sieg sehr zufrieden."
Olde Kalter war im vergangenen Jahr hauptsächlich auf der PDC Challenge Tour aktiv. "Ich hatte sicherlich nicht mein bestes Jahr auf dieser Tour, deshalb bedeutet mir dieser Sieg sehr viel", sagte er.
In der zweiten Runde trifft Olde Kalter auf den an 14 gesetzten Engländer Darren Johnson. "Hoffentlich kann ich das Match etwas entspannter angehen", sagt er. "Schließlich weiß ich, dass ich es bei dieser WM weit bringen kann, vor allem, wenn ich mein Scoring-Level noch ein bisschen steigern kann."

Gerade In

Beliebte Nachrichten