Leonard Gates beeindruckt in der ersten Runde des WDF WM: "Ich wollte die negativen Erinnerungen an das letzte Jahr auslöschen"

WDF
durch Sylke PuckMontag, 04 Dezember 2023 um 10:00
leonard gates 656cf9d88dcf4
Leonard Gates hatte einen hervorragenden Start bei der WDF Weltmeisterschaft. The Soulger besiegte den Neuseeländer Brian Corbett in der ersten Runde mit 2-0.
Gates war einer von nur zwei Spielern (neben dem Niederländer Jarno Bottenberg), die in der ersten Runde einen Average von über 90 (92,11) erzielten. "Das fühlt sich besonders gut an, ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung", eröffnete er. "Ich war in den wichtigen Momenten da und das gibt Zuversicht für den weiteren Verlauf dieser Weltmeisterschaft. Jetzt kann das Turnier für mich richtig losgehen."
Der 53-jährige Amerikaner hat in diesem Jahr bereits drei große Titel auf der World Seniors Darts Tour gewonnen. "Die Erfahrung und das Selbstvertrauen, das ich dort gewonnen habe, kann ich hier gut gebrauchen. Letztes Jahr endete diese Weltmeisterschaft für mich mit einer Enttäuschung (Gates verlor sein Eröffnungsspiel gleich), deshalb war es besonders wichtig, jetzt gleich gut zu starten und den ersten Sieg zu holen."
Gates hatte es bereits genossen. "Ich liebe es, an einem so kultigen Ort zu spielen, ich komme gerne hierher", sagte er.
Das Niveau in den USA hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. "Ich nehme an so vielen Turnieren wie möglich teil, und wir pushen uns gegenseitig zu besseren Leistungen. Vielleicht treffe ich in der dritten Runde auf meinen Landsmann Danny Lauby, das wäre schön", lachte Gates.
"Aber im Grunde schaue ich einfach von Spiel zu Spiel", sagt er. "Immerhin wartet in der nächsten Runde zunächst John Scott auf mich. Ich habe noch nie gegen ihn gespielt, aber ich habe ihn auf Youtube gründlich studiert. Rechnen Sie also damit, dass ich für dieses Match bereit bin."
Gates tritt im letzten Spiel der Abendsession am Dienstag gegen Scott an. Der Engländer wurde in letzter Minute als Ersatz für den Franzosen Thibault Tricole, der sich für die PDC Weltmeisterschaft qualifizieren konnte, ins Teilnehmerfeld aufgenommen.

Gerade In

Beliebte Nachrichten