Thornton und Adams ziehen beim World Seniors Matchplay ins Halbfinale ein

Beim World Seniors Matchplay haben wir das Viertelfinale erreicht. Robert Thornton schlug Terry Jenkins nach einem spannenden Match mit 8-6.

Thornton, der Anfang des Jahres die erste Senioren-Weltmeisterschaft gewann, wird in Hull seinen zweiten großen Titel auf der World Seniors Darts Tour anstreben. Thornton und Jenkins boten den Zuschauern in der Bonus-Arena ein sehr spannendes Match, in dem bis zum 5-5 nie mehr als ein Leg Unterschied zwischen den beiden Spielern lag.

Als Thornton mit 6-5 in Führung ging, glich Jenkins das Match mit einem atemberaubenden 170er Finish wieder aus. Mit einem 15-Darter breakte The Thorn dann das Leg, das Jenkins starten durfte. In seinem eigenen Leg begann Thornton sehr gut mit einer 180. Jenkins versuchte zu reagieren, aber am Ende war es Thornton, der das Spiel mit einem 66er-Finish entschied.

Adams ohne jede Schwierigkeit

Im Halbfinale wird Thornton heute Abend auf Martin Adams treffen. Der dreifache ehemalige BDO Weltmeister hatte im Viertelfinale mit Lisa Ashton keinerlei Probleme und gewann mit 8-0.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

Mehr Kommentare

Sie sehen derzeit nur die Kommentare, über die Sie benachrichtigt werden. Wenn Sie alle Kommentare zu diesem Beitrag sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Alle Kommentare anzeigen