VIDEO: Ritchie nutzt die 'De Sousa Route' für ein 120er Finish in der MODUS League

Einem guten Beispiel soll man folgen, dachte sich wohl Greg Ritchie am Mittwoch während der MODUS Online Live League. Der Schotte wählte eine bemerkenswerte Route, als er auf der 120 stand.

Ritchie wählte nicht wie üblich die Triple 20, Single 20 und Tops, sondern entschied sich, die Double 20 dreimal zu versuchen. Er war erfolgreich und schlug Conan Whitehead mit 4:3.

Der schottische Dartspieler hat sich diese Route zweifelsohne von Jose de Sousa abgeschaut, der auf diese Weise während der Premier League Darts im letzten Monat eine 120 werfen konnte.

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments